neuigkeiten
| site map
| top-themen
die frau
das maedchen
der mann
der klan
bilder
don camisi

fan70.ch

baseggio.net

tempus-fugit.ch

   eng
News Search
Searching for search our 940 news articlesshow the archive
Today in 2016 Willkommen Zizu!
Today in 2013 Der erste Schultag
Today in 2012 Sophia's Extreme Bobbycar Downhill Racing Crash
Today in 2007 Badenfahrt 2007
Today in 2005 Ingrid und Oli haben geheiratet!
Today in 2003 Sie haben es getan!

Happy Birthday, Urs!

2013-07-08, 05.30 GMT
Zürifäscht
Am Samstag besuchten wir gemeinsam mit Nonno Guido das Zürifäscht. Bei am Nachmittag noch angenehmen Besucherzahlen vergnügten wir uns an der Chilbi, schmausten Zuckerwatte und Chnoblibrot und starrten uns die Hälse steif. Was sich allerdings mehr als lohnte, wurden doch spektakuläre Flugshows, tollkühne Turmsprünge, waghalsige Akrobatik in 25 Metern Höhe und die Überquerung der Limmat von Grossmünster zu St. Peter auf einem Drahtseil geboten. Das Fest gefiel uns so gut, dass wir am Sonntag Morgen gleich nochmals gingen, Höhepunkt dabei (zumindest aus Erwachsenensicht) die Fahrt mit dem grössten Riesenrad der Schweiz mit einem traumhaften Blick über die Stadt.
Eva Moehlecke de Baseggio

2008-05-25, 07.14 GMT
Show me the way to the next whiskey bar...



An ihrem ersten Geburtstag hat sie den ersten Schritt getan, seit Pfingstmontag (12. Mai) gelingt es Sophia mehrere Schritte aneinanderzuhängen. In den vergangenen zwei Wochen hat sie ihre Technik verfeinert, so dass sie die Vorteile der neu gewonnen Bewegungsfreiheit mehr und mehr entdeckt.
Mario de Baseggio

2007-05-05, 09.18 GMT
"Dear Mr. President"
Es gibt sie noch, selbst im Zeitalter der seichten Superstar-Casting-Shows: Intelligente und aufwühlende Protest-Songs, die Probleme unserer Zeit auf den Punkt bringen. Ein exzellentes Beispiel dafür ist Pinks "Dear Mr. President".
Nachdem Felix während eines Workshops vom Lied der Amerikanerin geschwärmt hatte, haben wir genauer hingehört. Bereits vor einem Jahr erschienen, ist der Song aktueller denn je. Er spricht den texanischen Gouverneur direkt an und stellt ihm rhetorische Fragen, die die Folgen seines Handelns für die Menschen in seinem Land und in der Welt aufzeigen.
Trotz aller Deutlichkeit der Aussagen, Pink wird nicht ausfallend, sie verzichtet auf Beschimpfungen und bleibt so glaubwürdig. (Wenn man als Gegenbeispiel Eminems "Mosh" nimmt, dann stellt sich dieser durch seine aggressive Wortwahl ins Abseits, die durchaus sozialkritische Botschaft wird vom Geschrei und Gefluche überdeckt.) Pink sagt vom Song, dass es einer ihrer wichtigsten sei. Damit hat sie nicht unrecht. Sie verdient Respekt für den Mut, sich in dieser Weise zu exponieren.
Der Song bei "YouTube"
Mario de Baseggio

2004-12-14, 09.26 GMT
Zweiter Showdown in der Pampa!
Wie bereits zu Anfang Oktober kam es auch gestern wieder zum Wettkampf erster Güte im Anwesen des «Cleaners». Die ofenfrischen Kopien von «Halo 2» bescherten uns einen Heidenspass.
Alex «NastyDragon», Ray «The Cleaner» und ich, «1st Rank CTU Spargelschäler» mussten leider auf die Teilnahme von Oli «Leon» verzichten, weil es mit der Verbindung zum Netz nicht klappen wollte. (Das kommt wohl daher, dass sich die Villa Clean weit in der Provinz befindet, wo man sich noch heute Briefe mittels Leuchtfeuer übermittelt.) Dennoch erreichten die Kämpfe bislang undenkbare Kreisch-Phon-Stärken. Legendäre Szenen reihten sich aneinenander, wie Perlen vor die Kampfsäue. Beispiel: «Schäler» feuert eine Rakete auf «Nasty». Dieser weicht behende aus, der explosive Propulsor trifft dennoch, nämlich «Cleany», der nichtsahnend um die Hausecke gelaufen kommt. Erst um 23.45h trennten wir uns von unseren nassgeschwitzten Controllern. Ich danke euch, «Cleaner» und «Nasty» für das Gastrecht, bzw. das offerierte Geknabber und dafür, dass ihr so gute Verlierer seid!
Mario de Baseggio

2004-12-12, 09.18 GMT
Ein bauchiges Wochenende
Der Samstag Abend wurde dann im Kreise der Familie verbracht, unsere 2 Monate alte Nichte [undisclosed] war der Star des Abends und liess sich durch den anhaltenden Schluckauf (mit ganz viel Bauchgeschüttel) nicht aus der Ruhe bringen. Was noch folgt, ist Marios Teilnahme am Silvesterlauf. Ich hoffe sehr, dass sein Bauch der Anstrengung standhalten und nicht in den allgemeinen Bauchtumult dieses Wochenendes einstimmen wird...
Eva Moehlecke de Baseggio

2004-07-07, 06.19 GMT
Days of Thunder!
Autorennen: Der maskulinste aller virilen Männer-Sportarten! Und heute wird in Winterthur der Showdown der PS-Giganten den wahren Meister des Four-Wheel-Drifts offenbaren. Mich natürlich.
Ray hat das Rennen mit 12 Teilnehmern auf der uns hinlänglich bekannten Indoor-Bahn organisiert. Meine Gegner werden wiederum versuchen, mich mit allen unsportlichen Mitteln zu stoppen. Es wird ihnen nicht gelingen, wer es wagen wird, mich anzugreifen, wird alsbald selbst in der Mauer kleben. Wer das nicht glaubt, der kann sich bei Alex nach seinen Erfahrungen erkundigen.
Mario de Baseggio

2003-11-29, 12.50 GMT
Xbox-Fight-Night mit den Jungs
Gestern Abend kam es wieder einmal zu einem knochenharten Showdown unter echten Männern: Oli, Patrick und ich trafen uns einmal mehr zum fairen, virilen E-Sports-Wettkampf.
Höhepunkte des Abends waren sicherlich Oli's frisch gekauftes «NHL 2004» und mein «Project Gotham Racing 2», das gestern erst im Markt erschienen ist (und von dessen Website der oben abgebildete Wagen stammt).
Nach einigen Stunden des Motorenlärms, der Bodychecks und natürlich auch der unbarmherzigen Feuergefechte, konnten wir uns noch immer nicht entscheiden, wer denn nun wirklich der röhrigste aller männlichen Testosteron-Platzhirsche sei. Daher müssen wir die Chose anfangs Januar wiederholen, wenn unsere Frauen für einige Tage nach Berlin verreisen.
An diesem Xbox-Marathon werde ich euch zerpflücken wie überreife Cherry-Tomaten, Jungs, verlasst euch drauf!
Official Xbox PGR2 Website
Mario de Baseggio

© 2018 baseggio.com | moehlecke.com