neuigkeiten
| site map
| top-themen
die frau
das maedchen
der mann
der klan
bilder
don camisi

fan70.ch

baseggio.net

tempus-fugit.ch

   eng
News Archive 2004-03
search our 932 news articleshide the archive

2018: 01
2017: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2016: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2015: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2014: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2013: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2012: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2011: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2010: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2009: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2008: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2007: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2006: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2005: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2004: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2003: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2002: 12 11


Happy Birthday, Enrico Caruso (born February 25, 1873)

Happy Birthday, Pierre Auguste Renoir (born February 25, 1841)

2004-03-28, 09.31 GMT
Starsky and Hutch
Gestern waren wir mit Manuela und Patrick im Kino. Der im 70-er-Jahre-Stil gehaltene Film «Starsky and Hutch» hat uns blendend unterhalten.
Ben Stiller und Owen Wilson, bereits ein Paar in unserem persönlichen Kultfilm «Zoolander», harmonieren auch als Cop-Duo hervorragend.

Und der Film enthält alles, was man von einem solchen Krimi erwartet: Auto-Verfolgungs-Jagden, zwielichtige Gestalten (z. Bsp. Snoop Dogg als «Huggy Bear»), Dispensationen, Explosionen, wilde Schiessereien und coole Sprüche.

Das Bild zeigt die Detectives in Aktion, es stammt von der Website des Films.
Zur offiziellen Website des Films
Mario de Baseggio

2004-03-25, 06.20 GMT
Die Wüste lebt
Meine Eltern, Helen und Guido, haben wieder einmal etwas von sich hören lassen. Sie befinden sich fast an der südlichen Spitze von Marokko. Hier die SMS von gestern:
«Hallo. Wir sind in der West-Sahara. Viel Wind, Sand und Stein. Morgen fahren wir nach Dakhla. Alles OK. [...] Liebe Grüsse, Mam und Pa»
Mario de Baseggio

2004-03-19, 09.52 GMT
Der beste Spam-Killer: Spambayes
Wir machen auf dieser Site eigentlich nie Werbung für Produkte. Wenn eine Software aber kostenlos erhältlich ist und leistet, was Spambayes zu leisten vermag, dann scheuen wir uns nicht, die Empfehlung abzugeben.
Spambayes filtert die lästigen Werbe-Mails aus dem Posteingang. Das tun viele Programme. Was Spambayes auszeichnet ist allerdings der Algorithmus, der den Kern der Filterfunktion ausmacht. Die Mails werden in «spam» und «ham» aufgeteilt, ein ausgeklügeltes Punktesystem trifft in 99,9 Prozent die richtige Entscheidung. Dieser Wert entspricht tatsächlich den Erfahrungen, die wir in den vergangenen zwei Wochen mit dem Programm gemacht haben. Ein weiteres Feature, das Spambayes zum besten uns bekannten Spam-Filter macht, ist die Analyse-Funktion: Man nennt dem Programm Ordner, in denen echte E-Mails abgelegt sind («ham») und - wenn man das hat - Ordner, in denen Spam-Mails gespeichert sind. Dies führt zu einer Personalisierung der eigenen Filter, die von Spammern nur schwer umgangen werden kann. Wer also pro Tag mehr als 10 Spam-Mails kriegt, der ist mit diesem Programm wirklich bestens bedient.
Spambayes Download Site
Mario de Baseggio

2004-03-13, 10.17 GMT
«Se bastasse una bella canzone...
...a far piovere amore...» Gestern hat uns Vera zum Konzert von Eros Ramazzotti eingeladen. Und der italienische Star enttäuschte nicht: Zwei Stunden reihte er einen Hit an den anderen.
Balladen wie «La Aurora» oder «Adesso Tu» gehören wohl zu den bekanntesten Stücken Ramazzottis. Und in der Darbietung dieser langsamen Lieder ist er stark. Dennoch vermag er auch bei schnelleren Songs zu überzeugen, «Fuoco nel Fuoco» war gestern einer der vielen Höhepunkte.

Es gelang dem Prototyp-Italiener mit wenigen Worten das Publikum für sich zu gewinnen. Er alberte mit den Mitgliedern seiner Band herum, sang zwischendurch ein improvisiertes «Heidi, Heidi» und wurde nicht müde, die Teddy-Bären, die von den Fans auf die Bühne geworfen wurden, einzusammeln.

Für mich war es ein besonderes Erlebnis, den Sänger zum ersten Mal live zu sehen, dessen Lieder mich schon seit sehr langer Zeit begleiten. Dafür möchte ich mich bei Vera noch einmal herzlich bedanken.
Mario de Baseggio

2004-03-05, 17.07 GMT
Der Schaden ist behoben
Vor zwei Wochen sass ich im Auto und trat auf die Bremse. Da spickte mir spontan eine Füllung aus dem hintersten Stockzahn oben links. Heute hat Dr. Kordic sich der Sache angenommen und mir den Zahn in einer 45-minütigen Aktion wieder aufgebaut.
Die Website meines Zahnarzts
Mario de Baseggio

© 2017 baseggio.com | moehlecke.com