neuigkeiten
| site map
| top-themen
die frau
das maedchen
der mann
der klan
bilder
don camisi

fan70.ch

baseggio.net

tempus-fugit.ch

   eng
News Archive 2005-03
search our 940 news articleshide the archive

2018: 06 05 04 02 01
2017: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2016: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2015: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2014: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2013: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2012: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2011: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2010: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2009: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2008: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2007: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2006: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2005: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2004: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2003: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2002: 12 11


Happy Birthday, Urs!

2005-03-29, 05.59 GMT
Oster-Aufwisch
Über die Ostertage waren wir ziemlich aktiv, sowohl geistig, wie körperlich. Am Karfreitag bereiteten wir die Bohrlöcher in der Wand vor, um die Fotografie von Peter Lik aufhängen zu können.
Das Bild, das wir in Liks Galerie in Cairns (Australien) erstanden hatten, war am Mittwoch per Kurier eingetroffen. Am Samstagmorgen kauften wir als erstes ein Seil, das den 40-Kilogramm-Schinken auch zuverlässig an der Wand halten würde. Den Nachmittag verbrachten wir mit dem Hochstemmen und Geraderichten des massiven Rahmens. Klar, dass wir uns am Abend mit einer gehörigen Portion Sushi aus Eigenproduktion belohnten.
Am Sonntagmorgen luden uns
Yvonne und Lúcio zum Osterbrunch ein, wo wir auch [undisclosed] und [undisclosed] sahen. Wie immer entwickelten sich - neben eigens für [undisclosed] inszenierten Clownereien - interessante und tiefgründige Gespräche.
Gestern kamen Ingrid und Oli zum Kaffee vorbei. Vielleicht kriegt unser Ferrari Enzo schon bald ernsthafte Konkurrenz. Oli zeigte sich entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und sich ebenfalls einen Boliden zu kaufen, um im männlichen Zwiestreit den Besten aller Besten Microsizer-Fahrer zu ermitteln. (Ohne Zweifel wird er enttäuscht sein, wenn er seine Chancenlosigkeit eingestehen muss.)
Abgerundet wurde das lange Wochenende von einem kraftvollen 1980-er Vintage der «Quinta do Noval», den wir am Abend tranken.
Mario de Baseggio

2005-03-21, 18.46 GMT
Unser neuer Wagen: Ferrari «Enzo»
Wir haben uns ein neues Auto geleistet. Seit heute sind wir stolze Besitzer eines Ferrari «Enzo». Die Beschleunigung ist beeindruckend, die Kurvenlage atemberaubend...
Mario de Baseggio

2005-03-14, 06.02 GMT
Kalt, aber schön
Das schöne Wetter lockte uns am Sonntagnachmittag an den See. Das Bild zeigt im Vordergrund den Bellevue-Platz und die Oper, im Hintergrund lassen sich die Glarner Alpen erahnen. Trotz kühler Temperaturen blieb kein Zweifel: Der Frühling kommt.
Mario de Baseggio

2005-03-11, 06.34 GMT
Der Drachen ist wieder erwacht
Nach vier Tagen sind die Seiten von bravedragon.com wieder verfügbar. Eine geänderte Server-Einstellung hat unser Angebot lahm gelegt. Für entstandene Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio

2005-03-05, 17.34 GMT
Minus 40 Grad Celsius
Gestern morgen sind wir wohl behalten zu Hause angekommen. Den Temperatursturz von etwa 40 Grad haben wir gut überstanden. Wir freuen uns, nun bereits eine Auswahl der zahlreich geschossenen Bilder zu präsentieren.
Zur Galerie "Australia 2005"
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio

2005-03-04, 04.44 GMT
Wieder auf dem Kontinent
Nach einem langen, aber angenehmen Flug hat uns Europa wieder. In anderthalb Stunden folgt die letzte Etappe unserer Reise, der Huepfer von Frankfurt nach Zuerich.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio
Submitted via WAP

2005-03-03, 14.00 GMT
Asian Minutes
Singapore, und wie erwartet haben wir genuegend Zeit fuer den Anschlussflug. Sogar ein kleiner Besuch im praechtigen Orchideengarten des Changi Airports lag drin.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio
Submitted via WAP

2005-03-03, 06.22 GMT
Gewitter ueber Darwin
Wir sind unterdessen in Darwin gelandet. Der Weiterflug verzoegert sich, da sich eine Gewitterzelle direkt ueber dem Flughafen befindet und das Flugzeug daher weder be- noch entladen werden darf. Da wir in Singapore ohnehin einen Aufenthalt von ueber 4 Stunden haben werden, ergibt sich fuer uns aus der Verspaetung wohl kein Problem bezueglich des Anschlussfluges nach Frankfurt. Wir werden sehen.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio
Submitted via WAP

2005-03-03, 02.10 GMT
Auf dem Heimweg...
In 45 Minuten werden wir Cairns verlassen und ueber Darwin nach Singapore fliegen.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio
Submitted via WAP

2005-03-01, 00.47 GMT
Nemo versus Zorro
Die letzten Tage in Cairns bescherten uns Begegnungen mit einigen der ganz grossen Filmhelden. So trafen wir letzten Samstag Zorro, den stolzen schwarzen Kakadu (fuer diejenigen, die nun fragend die Augenbrauen heben: das ist ein Vogel), den unangefochtenen Herrscher des Wildlife Parks "The Dome" in Cairns.
Zorro schien eine ausgesprochenen Vorliebe fuer Mario und seinen Hut zu haben, liess er doch gar nicht mehr davon ab. Auf Marios Schulter sitzend kaute er mit groesstem Vergnuegen an dessen Kopfbedeckung herum.

Gestern stand die Begegnung mit Nemo an, der tapfer seine Anemone gegen uns Eindringlinge verteidigte. Mit Erfolg uebrigens! Nemos Freunde Dorie und Gil haben wir zwar nicht angetroffen, dafuer aber viele andere wunderschoene, bunte Fische.
Eva Moehlecke de Baseggio und Mario de Baseggio

© 2018 baseggio.com | moehlecke.com