neuigkeiten
| site map
| top-themen
die frau
das maedchen
der mann
bilder
don camisi

fan70.ch

baseggio.net

tempus-fugit.ch

   eng
News Archive 2011-12
search our 943 news articleshide the archive

2018: 10 09 08 06 05 04 02 01
2017: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2016: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2015: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2014: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2013: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2012: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2011: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2010: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2009: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2008: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2007: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2006: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2005: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2004: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2003: 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
2002: 12 11


2011-12-31, 13.07 GMT
2011: Annus horribilis
Die zweite Hälfte dieses Jahres stand im Zeichen des Abschieds von meiner Mutter Helen. Die Anteilnahme an ihrem durch eine schwere Krebserkrankung verursachten Leiden und die damit verbundene Machtlosigkeit war seit Sommer eine konstante Belastung für die ganze Familie. Ihr Tod am 19. Dezember setzte ihrer Agonie und der Ungewissheit ein Ende, die Leere allerdings bleibt. Es wird einige Zeit dauern, über den Verlust hinwegzukommen. Es wird gelingen, aber es ist nicht leicht.

Neben dieser Tragödie im nächsten Umfeld wird uns 2011 auch vom Weltgeschehen her als schwierig in Erinnerung bleiben. Die Tsunami-Katastrophe in Japan mit anschliessender Havarie in verschiedenen Kernreaktoren forderte über 20'000 Leben und führte uns vor Augen, wie mächtig die Naturgewalten den Plänen des Menschen zusetzen können. Im Juli kostete der Amoklauf in Oslo vielen unschuldigen Menschen das Leben. Und vor einigen Tagen starben über 1'000 Menschen in den Philippinen an den Folgen des Sturms Washi. Überhaupt hatte man den Eindruck, dass die Welt an vielen Orten aus den Fugen geraten ist. Die Eurokrise, die Aufstände in der Arabischen Welt, selbst das politische System in der Schweiz geriet in Aufruhr.

Gleichzeitig gab es natürlich auch Lichtblicke. Unsere Jüngste wurde eingeschult und besucht nun den Kindergarten. Ich selbst hatte beruflich ein anspruchsvolles, aber überaus interessantes Jahr. Evas Studium neigt sich langsam einem erfolgreichen Ende zu. Die Ferien auf Kreta waren wunderschön. So hoffen wir für uns und für die Welt, dass sich aus der aktuellen Unruhe viel Gutes entwickeln möge. Wie meine Mutter zu sagen pflegte: "Es gaht immer irgendwo es Tüürli uuf."

In diesem Sinne wünschen wir ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2012!
Mario de Baseggio

2011-12-17, 15.57 GMT
Die Weihnachtssaison ist eröffnet
Wieder einmal steht eine aufwendig geschmückte Nordmanntanne in unserem Wohnzimmer. Vermutlich hängt dieses Phänomen mit den unaufhaltsam nahenden Feiertagen zusammen.
Mario de Baseggio

2011-12-11, 21.22 GMT
A Chorus Klein
Die Ballettschule von Sophia hat heute ihre Jahresvorstellung durchgeführt. Nachdem während Monaten für den Anlass geübt worden war, konnten unzählige Prinzessinnen und exakt drei Prinzen über die Bretter schweben, die die Welt bedeuten. Unsere Kleine war konzentriert bei der Sache, im Publikum sassen ja neben den Eltern auch die Grosseltern und beide Gottis. Alles in allem ein sehr schöner Anlass mit grossem Publikum und einem fantasievollen Programm, das sich an die Geschichte des Films "A Chorus Line" anlehnte. Danke allen Beteiligten, allen voran natürlich Fabiana, der Leiterin der Ballettschule "Ballett&Balance" (www.ballett-balance.ch).
Mario de Baseggio
Bild von Andy K. (
www.kuran.ch) geschossen, vielen Dank!

2011-12-03, 17.56 GMT
6:3, 7:6 - Sieg für Jan
Am Nachmittag waren Sophia und ich beim Tennis-Match in Horgen. Gespielt hat Jan, der 12-jährige Sohn meines Chefs Felix. Mit grossem Kampfgeist und vielleicht auch ein bisschen dank der moralischen Unterstützung seiner Fanclubmitglieder Nummer 2 und 3, gelang es Jan, seinem Gegner einen Zweisatzsieg abzuringen. Wir sind beeindruckt und gratulieren herzlich!
Mario de Baseggio
Das Bild zeigt Jan beim Aufschwung zu seinem gefürchteten Vorhandtopspinreturn

© 2018 baseggio.com | moehlecke.com